Lesen-Tagungsband4 05aDer vierte Band der fraMediale-Reihe erschien soeben im Münchner kopaed-Verlag. Die Beiträge basieren auf Vorträgen, Workshops und Exponaten der Frankfurter Fachtagung und Medienmesse fraMediale vom 12. März 2014.

Der Untertitel der fraMediale-Reihe „digitale Medien in Bildungseinrichtungen“ wurde vor über sechs Jahren geprägt. Seinerzeit diente die Qualifizierung von Medien als „digital“ der begrifflichen Differenzierung und ersetzte die etablierte, jedoch zunehmend anachronistische Bezeichnung moderner Technik als „neue Medien“. Inwiefern kennzeichnet Digitalität jedoch aktuelle Medientechnik, die lehrunterstützend und lernförderlich in Schulen und Hochschulen genutzt wird?

Der Band greift aktuelle Forschungsbeiträge und Konzepte um den institutionellen Einsatz digitaler Lehr- und Lernwerkzeuge in Schule und Hochschule auf. Diese Beiträge zeigen, dass nicht das Medium selbst, sondern das Engagement und die reflektierte Handhabung durch die Lehrenden und Lernenden dessen lehrunterstützende Wirkung und Lernförderlichkeit bestimmen. Sollte in Anbetracht dieser Erkenntnisse nicht intensiver über den Begriff „digitale Medien“ nachgedacht werden?

Neugierig auf Mehr? Der Band kann für 16,80 EUR direkt beim Verlag oder bei Ihrem favorisierten Buchhändler bestellt werden.